Die Veränderung

Im Jahr 1974 entscheidet sich Guido Fidora, das Familien-Weingut in organische Landwirtschaft umzuwandeln.

show more

Damals war der biologische Landbau nicht eine Mode, und das Wort „biologisch“ selbst war nicht mit der Landwirtschaft verbunden, wie es heute ist. Die Chemikalien wurden etwa ein Jahrhundert propagiert, als die innovativer Mitte anzubauen. Alle hatten einfach ihre Vergangenheit, tausend Jahre chemischer freier Erfahrung, vergessen können. Es gab keine Bücher, keine Erforschungen, keine Lehrer, die lehrten, wie man ohne Verwendung von Chemikalien säen und ernten könnte. Wir haben durch Erfahrung gelernt.
Heute ist Civranetta Landgut ein der ältesten Beispiele biologisches kultiviertes Umwelts in unserem Land und das älteste in der Region Venetien. Die florierenden Pflanzen und die zahlreichen Tierarten zeugen, wie eine andere landwirtschaftliche Methode unsere Lebensbedingungen verbessern, und die Welt, wie wir sie kennen, verändern können. 

show less

Biodiversität

Die Biodiversität ist die wichtigste Ressource, um den Weinreben zu helfen und ihre natürliche Abwehrkräfte zu entwickeln.

show more


Wir ermutigen die Entwicklung und die Koexistenz von verschiedenen Tier- und Pflanzenarten in demselben Habitat. Um dies zu schaffen, nutzen wir baumbestandene Flussufer, Rasen, Häge, Wäldchen und Teiche; sie sind Biotope, die unseren Bauernhof charakterisieren, und die das Beisein der wilden Fauna begünstigen. Also deshalb sind Hasen, Füchse, Fasanen, Enten, Reiher, Schweinsleder und viele weitere Spezies die echten Einwohner unserer Weingüter.

show less

Biologisch sein

Biologisch sein bedeutet nicht nur, zu einigen guten alten Grundsätze zurückzukehren.

show more

Es bedeutet ein Schritt nach vorne in die Richtung der Qualität, der Gesundheit, der Nachhaltigkeit und der Umweltverantwortung zu machen.
Aus diesem Grund, betrachten wir es als grundlegend, die neuesten Technologie in diesem Sektor auf die Erfahrung der älteren Generationen abzustimmen.

Alle unsere Weinberge werden nach zwei allgemeinen Grundsätzen kultiviert: die Vermeidung von Chemikalien und die Entwicklung der biologischen Vielfalt.

show less

Unsere Annäherung

Reicht es nicht aus, Chemikalien zu verhindern und die Biodiversität zu begünstigen.

show more

Es gibt keine chemische Stoffe, um Pflanzenkrankheiten und gefährliche Insekten zu behandeln. Der einzige Weg ist die Verhütung. Das bringt den Weinhändler näher an die Weinberge. Wir weißen, dass, wenn wir ihn pflegen und rücksichtsvoll behandeln, der Boden seine besten Früchte geben wird. Verpflichtung, Ausdauer, Erfahrung – das macht unsere Trauben perfekt, bevor sie in den Keller gelangen. Wir bewirtschaften seit vier Generationen auf diese Weise. Mit dieser Philosophie sind wir geboren und aufgewachsen.

show less

Keine Chemikalien

Die Agrochemikalien wie Pestizide, Herbizide und chemische Düngemittel haben dramatische Auswirkungen auf die Umwelt.

show more

Sie schlagen sowohl invasive als auch gute Pflanzen- und Tierarten tot, sie versickern in den Boden und werden von Pflanzen aufgenommen; sie verschmutzen das Wasser und die Luft. Wir atmen sie, trinken und essen. Die Chemikalien können die Wüstenausdehnung des Bodens und der Verlust an biologischer Vielfalt verursachen. Sie verderben die Pflanzungen, weil sie ihre natürliche Feinde und Ressourcen reduzieren.
In unseren Landgütern vergessen Sie das alles. Die synthetischen Stoffe werden durch Naturprodukte biologischer Herkunft ersetzt. Im Keller auch befolgen wir die gleiche Philosophie.

show less

Bio-Wein

Unserer Meinung nach soll man Wein genießen, und durch den Wein sollen Emotionen übertragen werden.

show more

Wir wollen, dass alle unsere Weine ausgezeichnet schmecken. Dass sie die besten Gefährten besonderer Anlässe werden. Dass sie die täglichen Anlässe zu etwas Besonderem machen.

Bio-Weine sind gesünder als die Weine, die mit konventionellen Methoden hergestellt werden. Sie werden mit größter Sorgfalt hergestellt und befolgen Praktiken, die sowohl die Umwelt als auch die Leuten schützen, die im Produktionsprozess arbeiten. Unsere Weine spiegeln die Einzigartigkeit der Rebsorten, der örtlichen Geologie und des Klimas wider, kurz gesagt, unseres Terroirs.

show less